LEGENDEN BESSER MACHEN.


Die grundlegende Technik der Honda CB 750 Four wurde in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre entwickelt und steht bis heute sowohl für eine außerordentliche Leistung wie auch für hohe Zuverlässigkeit – Charaktermerkmale, die dann auch von den weiteren Vierzylinder-Modellen bestätigt wurden.

Doch stellte die enorme Leistung des Triebwerks auch hohe Ansprüche an das Fahrwerk und die Bremsen, so dass selbst Motorrad-Legenden nach fünf Jahrzehnten des technischen Fortschritts insbesondere unter Sicherheitsaspekten ein gewisses Verbesserungspotenzial aufweisen.

Und weil viele meiner Kunden ihre klassische Honda noch immer regelmäßig bewegen, bringe ich regelmäßig meine Erfahrungen bei der Optimierung von Motor, Fahrwerk, Bremsen und Zündanlage mit ein, wobei ich diese Verbesserungen über viele Jahre hinweg sowohl auf der Straße wie auch auf der Rennstrecke testen konnte. So verfüge ich über das entsprechende Know-how, wie eine klassische Honda im Detail zu modifizieren ist, um die Performance von Motor, Fahrwerk und Bremsen ans Optimum heranzuführen.